Erklärung zum Datenschutz

1. Allgemeines

Wenn Sie unsere Website nutzen oder mit uns in Kontakt treten, sammeln wir personenbezogene Daten über Sie. Diese Erhebung findet statt, wenn Sie Ihre eigenen Informationen, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse, eingeben. Unser System sammelt auch automatisch Daten über Sie, wenn Sie unsere Website besuchen, unabhängig von dem Gerät oder der Software, die Sie verwenden.

Die Eingabe von Daten auf unserer Website ist freiwillig, und wenn Sie sich entscheiden, Ihre Daten nicht preiszugeben, hat dies keine negativen Auswirkungen für Sie. Einige spezifische Daten sind jedoch erforderlich, damit wir Ihnen Dienstleistungen erbringen oder Verträge abschließen können. Wir werden Sie immer über diese Pflichtinformationen informieren.

Jede Verarbeitung personenbezogener Daten muss rechtmäßig sein. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zugestimmt haben (z. B. wenn Sie uns Ihre Daten über ein Formular oder eine E-Mail zur Verfügung stellen), ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in der Regel durch einen oder mehrere der folgenden Gründe gerechtfertigt: (i) die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder die Bearbeitung Ihrer Anfrage im Hinblick auf den Abschluss eines Vertrags (Artikel 13 Absatz 2 Buchstabe a DSG; Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO), (ii) die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Artikel 13 Absatz 1 DSG; Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO), (iii) oder die Verfolgung eines anderen berechtigten Interesses (Art. 13 Abs. 1 und 2 DSG; Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

 

Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

2. Besuch der Website

Wenn Sie unsere Website durchsuchen, speichern unsere Server jeden Zugriff vorübergehend in einer Protokolldatei. Die folgenden Daten werden automatisch gespeichert und bis zu ihrer automatischen Löschung, spätestens nach zwölf Monaten, aufbewahrt:

  • Die IP-Adresse des Computers, von dem aus die Anfrage gestellt wird.
  • Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs.
  • Der Name und die URL der aufgerufenen Datei.
  • Die Website, von der aus Sie auf unsere Website zugegriffen haben.
  • Das Betriebssystem Ihres Computers und der verwendete Browser.
  • Das Land, von dem aus Sie sich eingeloggt haben, und die Sprache Ihres Browsers.
  • Der Name Ihres Internetanbieters.

Diese Daten werden erhoben und verarbeitet, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), um die Sicherheit und langfristige Stabilität des Systems zu gewährleisten, um unser Internetangebot zu optimieren und für interne statistische Zwecke. Diese Aktivitäten beruhen auf unserem berechtigten Interesse, die Daten gemäß Artikel 13 Absatz 1 DSG bzw. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zu verarbeiten. Die IP-Adresse wird unter anderem dazu verwendet, das Land zu registrieren, in dem die Person, die die Website besucht, ihren Wohnsitz hat, und um die verwendete Sprache standardmäßig einzustellen. Die IP-Adresse wird auch im Falle eines Angriffs auf die Netzwerkinfrastruktur der Website und zu statistischen Zwecken verwendet.

Darüber hinaus verwenden wir bei jedem Besuch auf unserer Website Pixel und Cookies, um personalisierte Werbung anzuzeigen und Webanalysedienste zu implementieren.

2.2. Anmeldung für unseren Newsletter

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür ist jedoch eine Anmeldung erforderlich. Während des Anmeldeprozesses müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen angeben. Diese Informationen werden für die Datenverarbeitung (Versand des Newsletters) benötigt.

Sie haben auch die Möglichkeit, freiwillig weitere Daten wie Ihre Postadresse und Ihre Interessen anzugeben. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zu dem Zweck, die Ihnen zugesandten Informationen und Angebote zu personalisieren, um sie bestmöglich auf Ihre Interessen abzustimmen.

Wenn Sie sich anmelden, erteilen Sie uns die Erlaubnis, die von Ihnen eingegebenen Daten zu verarbeiten, um regelmäßig einen Newsletter an die von Ihnen angegebene Adresse zu versenden, statistische Analysen des Nutzungsverhaltens durchzuführen und den Newsletter zu optimieren. Diese Einwilligung bildet gemäß Artikel 13 Absatz 1 DSG und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse und anderer Informationen.

Mit dieser Einwilligung erlauben Sie uns auch, Dritte mit der technischen Verarbeitung zu beauftragen, die für den Betrieb unseres Newslettersystems erforderlich ist, und Ihre Daten zu diesem Zweck an diese weiterzugeben.

Am Ende jedes Newsletters finden Sie einen Link, mit dem Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Sie haben auch die Möglichkeit, uns freiwillig mitzuteilen, warum Sie den Newsletter abbestellen möchten. Nach der Abmeldung werden Ihre persönlichen Daten gelöscht. Jede weitere Verarbeitung erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form zum Zweck der Optimierung unseres Newsletters.

Wir weisen Sie auf die Datenanalysen hin, die im Rahmen des Newsletter-Versands durchgeführt werden.

2.3. Online-Shop

Wenn Sie in unserem Online-Shop Waren oder Dienstleistungen bestellen, speichern wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Postleitzahl, Stadt, Telefon und E-Mail-Adresse. Diese Daten werden zum Zweck der Vertragserfüllung verwendet und daher auf der Grundlage der Erfüllung des Vertrags mit Ihnen verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG oder Art. 31 Abs. 2 lit. a nDSG). Es werden nur die unbedingt notwendigen Daten abgefragt: Wenn sie nicht angegeben werden, ist die Leistung möglicherweise nicht möglich. Die Angabe weiterer Informationen ist freiwillig und hat keinen Einfluss auf die Nutzung unserer Website.

Mit der Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit deren Verarbeitung zum Zweck der Erbringung der gewünschten Dienstleistung und ggf. dem Abschluss und der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen einverstanden. Darüber hinaus beruht die Verarbeitung der oben genannten Daten auf der Rechtsgrundlage der Erfüllung eines Vertrags im Sinne von Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG oder Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

3. Verarbeitung Ihrer Daten zu Analyse- und Werbezwecken

Um Ihnen auf unserer Website personalisierte Dienste und Informationen zur Verfügung stellen zu können (On-Site-Targeting), verwenden und analysieren wir Daten über Sie, wenn Sie die Website besuchen. Im Rahmen dieser Verarbeitung können wir ggf. auch Cookies verwenden. Die Analyse Ihres Nutzerverhaltens kann zur Erstellung eines “Nutzerprofils” verwendet werden.

Wir verwenden auf der Website auch Retargeting-Technologien wie Google Ads. Ihr Nutzerverhalten auf unserer Seite wird analysiert, um Ihnen personalisierte Werbung auf Partnerseiten anzubieten. Ihr Nutzerverhalten wird pseudonym gespeichert. Die meisten Retargeting-Technologien funktionieren mithilfe von Cookies.

Wir binden auch Retargeting-Pixel von Facebook, Twitter, LinkedIn und anderen Plattformen auf der Website ein, um personalisiertes Marketing in sozialen Netzwerken zu fördern.

Die Erstellung von pseudonymisierten Nutzerprofilen und die weiteren oben beschriebenen Datenverarbeitungen zu Werbe- und Analysezwecken beruhen auf einem berechtigten Interesse gemäß Art. 13 Abs. 1 DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieses berechtigte Interesse liegt im Direktmarketing und in der Analyse der Nutzung unserer Website.

4. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn Sie ausdrücklich Ihre Zustimmung dazu gegeben haben, wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht oder wenn dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, insbesondere im Rahmen der Beziehung, die Sie mit uns haben.

Darüber hinaus können wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn dies notwendig ist, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und Ihr Verhalten als Nutzer dieser Website zu analysieren. Wenn dies zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, kann dies auch eine Datenübermittlung ins Ausland beinhalten. Wenn die Website Links zu Websites Dritter enthält, haben wir keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Nutzung personenbezogener Daten durch diese Dritten, sobald Sie auf diese Links geklickt haben, und lehnen jegliche Haftung in diesem Zusammenhang ab.

5. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (Vertragsdienstleister) im Ausland übermitteln, wenn dies für die Datenverarbeitung, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, erforderlich ist. Diese Dritten verpflichten sich ebenso wie wir dazu, Ihre Daten zu schützen. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht demjenigen der Schweiz oder Europas entspricht, verpflichten wir uns vertraglich dazu, sicherzustellen, dass der Schutz Ihrer persönlichen Daten jederzeit demjenigen der Schweiz oder der EU entspricht.

6. Sicherheit der Daten

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor Manipulation, teilweisem oder vollständigem Verlust und unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden ständig verbessert, um der technologischen Entwicklung Rechnung zu tragen.

Wir legen auch großen Wert auf den Schutz interner Daten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Sie können auch viel zur Sicherheit Ihrer Daten beitragen, indem Sie einfache Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Achten Sie z. B. darauf, dass Ihre Zahlungsinformationen vertraulich bleiben, und schließen Sie das Browserfenster, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie einen Computer mit anderen Personen teilen.

7. Cookies, Webanalyse-Tools, Tracking-Tools und Social Plugins

7.1. Allgemeines

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Internetseiten ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Wir verwenden jedoch verschiedene Cookies und andere Technologien, die dazu führen können, dass personenbezogene Daten auch ohne die aktive Preisgabe von Informationen durch den Nutzer verarbeitet werden.

Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Website werden Sie über ein Banner ausdrücklich auf die Verwendung von Cookies und anderen Technologien hingewiesen. Dieses Banner verweist auf diese Datenschutzerklärung, in der ausführlich erläutert wird, wie Sie die Verwendung von Cookies und anderen Technologien verhindern können. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, ohne die hier beschriebenen Optionen zum Blockieren von Cookies zu nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu. Dasselbe gilt für die Nutzung von Tracking-, Marketing- und Analysetools sowie von Social Plugins.

7.2. Cookies

Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Internetbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie beschädigen nicht die Festplatte Ihres Computers und übermitteln uns keine persönlichen Daten über die Nutzer. Viele Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die sogenannte “Cookie-ID”. Dies ist eine Zeichenfolge, die es ermöglicht, Internetseiten und Server dem spezifischen Browser zuzuordnen, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dadurch können die aufgerufenen Internetseiten und Server den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die ihre eigenen Cookies senden, unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann anhand seiner eindeutigen Cookie-ID erkannt und identifiziert werden.

Cookies tragen auf verschiedene Weise dazu bei, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und relevanter zu gestalten. Beispielsweise verwenden wir Cookies, um die präsentierten Informationen, Angebote und Werbung bestmöglich auf Ihre individuellen Interessen abzustimmen.

7.3. Tools zur Webanalyse

Wir verwenden Webanalyse-Tools, um statistische Daten über die Nutzung unserer Website zu erhalten und so unser Angebot zu verbessern. Diese Tools werden in der Regel von externen Dienstleistern bereitgestellt (z. B. Google Analytics). In der Regel werden die zu diesem Zweck gesammelten Informationen über die Nutzung einer Website über Cookies an den Server des Dritten weitergeleitet, der sich im Ausland (insbesondere in den USA) befinden kann.

Vor der Übertragung der Daten wird die IP-Adresse des Nutzers gekürzt, wodurch die Identifizierung einzelner Endgeräte verhindert wird. IP-Adressen, die im Zusammenhang mit der Nutzung von Webanalysetools von Drittanbietern gespeichert werden, werden nicht mit anderen Daten dieser Drittanbieter verknüpft.

7.4. Tools zur Nachverfolgung

Wir verwenden auf unserer Website verschiedene Tracking-Tools. Dies ermöglicht es uns, Ihr Surfverhalten zu beobachten. Diese Maßnahme dient dazu, unsere Website bedarfsgerecht zu gestalten und fortlaufend zu optimieren. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt und Cookies verwendet.

7.5. Soziale Plugins

Auf unserer Website werden verschiedene Social Plugins (wie Facebook, Twitter, Instagram und YouTube) verwendet. Sie sind jedoch standardmäßig deaktiviert und übermitteln daher keine Daten. Wenn Sie auf die entsprechende Schaltfläche des sozialen Netzwerks klicken, können Sie die Plugins aktivieren.

Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks auf, sobald Sie unsere Website besuchen. Der Inhalt des Plugins wird dann direkt vom sozialen Netzwerk an Ihren Browser übermittelt, der ihn dann in die Website einbindet. Plugins können mit einem einfachen Klick deaktiviert werden.

Wenn Sie nicht möchten, dass die über unseren Internetauftritt gesammelten Daten mit Ihrem persönlichen Profil in einem bestimmten sozialen Netzwerk verknüpft werden, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts aus diesem sozialen Netzwerk ausloggen.

Sie können das Laden von Plugins auch vollständig blockieren, indem Sie spezielle Zusatzmodule verwenden, die Ihr Browser anbietet.

7.6. Verhinderung und Beseitigung

Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass sie nicht auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass jedes Mal eine Meldung erscheint, wenn ein neues Cookie empfangen wird. Sie können Cookies auch von Ihrem Computer oder Mobilgerät löschen, indem Sie die entsprechende von Ihrem Browser angebotene Funktion nutzen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht auf alle Funktionen unserer Website zugreifen können.

8. Bewertung der Nutzung des Newsletters

Wir nutzen E-Mail-Marketing-Dienste von Drittanbietern für den Versand unseres Newsletters. Daher kann unser Newsletter einen Internet-Tag (Tracking-Pixel) oder ähnliche Technologien enthalten. Ein Tracking-Pixel ist ein unsichtbares Bild von 1×1 Pixel, das mit der Kennung des Nutzers, der sich für den Newsletter angemeldet hat, verknüpft ist.

Durch die Nutzung dieser Dienste können wir auswerten, ob die E-Mails mit unserem Newsletter geöffnet wurden. Darüber hinaus kann auch das Klickverhalten der Newsletter-Empfänger aufgezeichnet und ausgewertet werden. Wir verwenden diese Daten zu statistischen Zwecken und um den Inhalt und die Struktur des Newsletters zu optimieren. Dies ermöglicht es uns, die Informationen und Angebote unseres Newsletters auf die individuellen Interessen jedes Empfängers abzustimmen. Das Tracking-Pixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter abbestellen.

Um Tracking-Pixel in unserem Newsletter zu vermeiden, können Sie die Anzeige von HTML-Inhalten in Ihrem E-Mail-Client deaktivieren.

9. Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie speichern. Sie haben auch das Recht, unrichtige Daten berichtigen und Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, es sei denn, eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht, ein gerechtfertigter Bedarf oder ein legitimer Grund für die Verarbeitung stehen dem entgegen. Wenn die DSGVO Anwendung findet, haben Sie gemäß Artikel 18 und 21 DSGVO auch das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.

Wenn die DSGVO gilt, haben Sie auch das Recht, die Übertragbarkeit der Daten zu verlangen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Auf Anfrage können wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiterleiten. Sie haben das Recht, die Daten in einem Standard-Dateiformat zu erhalten.

Sie können uns über das Kontaktformular kontaktieren, um diese Rechte auszuüben. Wir können einen Nachweis Ihrer Identität verlangen, um Ihre Anfragen zu bearbeiten.

Sie können uns auch Ihre Anweisungen bezüglich der Behandlung Ihrer Daten im Todesfall mitteilen.

 

10. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Wenn die DSGVO auf Sie anwendbar ist, haben Sie das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

11. Aufbewahrung der Daten

Wir speichern persönliche Daten nur so lange wie nötig :

  • um die oben erwähnten Tracking- und Analysedienste in unserem berechtigten Interesse zu nutzen ;
  • um Dienste auszuführen, die Sie angefordert haben oder für die Sie Ihre Zustimmung gegeben haben ;
  • um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Vertragsdaten werden von uns für einen längeren Zeitraum gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten aufbewahrt. Die Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus den Buchführungs- und Steuerpflichten. Nach diesen Regelungen müssen Geschäftsunterlagen, abgeschlossene Verträge und Buchhaltungsunterlagen zehn Jahre lang aufbewahrt werden. Sobald diese Daten nicht mehr für die Erbringung von Dienstleistungen benötigt werden, werden sie in der Regel gesperrt, was bedeutet, dass sie nur noch für Buchhaltungs- und Steuerzwecke verwendet werden können.

 

12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern und zu ergänzen. Die jeweils gültige Fassung ist die auf unserer Website veröffentlichte Fassung.

 

13. Anhänge

13.1. Liste von Webanalyse-Tools, Tracking-Tools

WerkzeugKategorie
/ Zweck
AnbieterAdresseLinks
Google AnalyticsWebsite-
Analytik
Google Inc.1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Schutz von Daten
Opt-Out
Google Dynamic RemarketingMarketingGoogle Inc.1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Schutz von Daten
Opt-Out
Google AdsConversionMarketingGoogle Inc.1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Schutz von Daten
Opt-Out
Google DoubleClickMarketingGoogle Inc.1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Schutz von Daten
Opt-Out
Google Tag ManagerTrackingGoogle Inc.1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Schutz von Daten
Opt-Out
Google MapsWerkzeug
kartografisch
Google Inc.1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Schutz von Daten
Opt-Out
Google RecaptchaAnti-Bot-Tool
(Sicherheit)
Google Inc.1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Schutz von Daten
Opt-Out
Facebook Pixel
Facebook Custom Audience
Facebook Conversion Event
TrackingFacebook Inc.1601 S. California Ave,
Palo Alto,
CA 94304, USA
Schutz von Daten
LinkedIn Insight TagTrackingLinkedIn Corp.Wilton Place,
Dublin 2, Irland
Schutz von Daten

 

13.2. Liste der sozialen Plugins

LösungAnbieterAdresseLinks
FacebookFacebook Inc1601 S. California Ave,
Palo Alto,
CA 94304, USA
Schutz der Daten
Plugins von Lieferanten
TwitterTwitter Inc.795 Folsom St., Suite 600
San Francisco
CA94107, USA
Schutz der Daten
InstagramFacebook Inc.1601 S. California Ave,
Palo Alto,
CA 94304, USA
Schutz der Daten
WhatsappFacebook Inc1601 S. California Ave,
Palo Alto,
CA 94304, USA
Schutz der Daten
YoutubeGoogle Inc1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Schutz der Daten
Opt-Out

 

Version 01.09.2023